Benefiz-Konzert zu Gunsten der Britischen Lebensrettungsgesellschaft zur See

Großes Finale: Die Vorstellungen deckten ein breites Spektrum an Musik - von der Nummer eins Swing Jazz Band The Jive Aces und dem preisgekrönten Gospel Sänger Jesse Stevenson und der italienischen Königin des Jazz Elena Roggero zum Rapper Chill-EB Special oder Gast-Star Rebecca Grant.

East Grinstead / Sussex, Großbritannien • 22. Oktober 2012 |

Das zum 16. Mal stattfindende Scientology Wohltätigkeitskonzert erbringt 50,000 Pfund an Spendengeldern für die Royal National Lifeboat Institution

Ein Publikum bestehend aus mehr als 1’500 Besuchern, darunter Bürgermeister, Würdenträger und andere besondere Gäste, erfreuten sich an einer musikalisch spektakulären Darbietung unter der Schirmherrschaft der Scientology Kirche in Saint Hill Manor. Die “Royal National Lifeboat Institution”, (königliche nationale Rettungsboot-Behörde) ist eine gemeinnützige Institution,  im Jahr 1824 gegründet, um Menschenleben auf See zu retten. Sie war die Begünstigte dieses 16. jährlichen Gala Benefiz-Konzertes.
 

Großes Finale: Die Vorstellungen deckten ein breites Spektrum an Musik - von der Nummer eins Swing Jazz Band The Jive Aces und dem preisgekrönten Gospel Sänger Jesse Stevenson und der italienischen Königin des Jazz Elena Roggero zum  Rapper Chill-EB Special oder Gast-Star Rebecca Grant.

Die “Mistress of Ceremonies” Marisol Nichols, bekannt aus der Fox Television Serie "24", gab  dem Publikum aus der ganzen Welt eine Einführung zu einem breiten musikalischen Spektrum.  Das Publikum wurde mit Top/Class Acts verwöhnt, vom preisgekrönten Gospel Sänger Jesse Stevenson und der italienischischen Queen of Jazz Elena Roggero zum Rapper Chill-EB Special und dem Gast-Star Rebecca Grant, Sängerin und Schauspielerin, begleitet durch die Jive Aces-der UK Top Jive Band- mit zwei ihrer energiegeladenen Darbietungen.

Im Laufe der 16 Jahre, in welchen das Saint Hill Gala Benefiz-Konzert stattgefunden hat, wurden zahlreiche und abwechslungsreiche Wohltätigkeitsorganisationen unterstützt, von der Sussex Air Ambulance und der britischen Tierschutzorganisation zur Nationalen Drogenpräventionsallianz (National Drug Prevention Alliance) und dem Bluebell Railway Trust. Das Konzert folgt der Tradition von L. Ron Hubbard in den 1960er Jahren, als Saint Hill Manor sein Heim war und er viele der lokalen Wohltätigkeitsorganisationen unterstützte.
 
peter_tarrant_captain_paul_townsend_stuart_connie.jpgIm Namen der Royal National Lifeboat Institution sagte Peter Tarrant, er sei vom Scheck über 50.000 £ – den er aus der Hand von Frau Marianne Rowell von der Scientology Kirche entgegennahm – überwältigt. Er sagte, dies wird die Mannschaftsräumlichkeiten der Rettungsboot-Besatzung im brandneuen Rettungsboot-Center in Cowes auf der Insel Wight finanzieren.
 
Herr Tarrant bedankte sich bei der L. Ron Hubbard Stiftung und der Scientology Kirche und allen, die das Konzert möglich gemacht haben. Er sagte: "Dieser enorme Beitrag wird so viel für unsere lebenserhaltenden Maßnahmen bedeuten. Ich liebe auch die besondere Verbindung mit L. Ron Hubbard, der die RNLI unterstützte, als er in Saint Hill Manor gelebt hatte."
 
Die Scientology-Religion wurde von Autor und Philosoph L. Ron Hubbard gegründet. Die erste Scientology-Organisation wurde in den Vereinigten Staaten im Jahr 1952 gebildet und die Religion hat mehr als 10.000 Organisationen, Missionen und zugewandte Gruppierungen, mit Millionen von Mitgliedern in 167 Ländern.
 
 
0 Comments

Leave a reply

© 2017 Scientology Kirche Zürich

Log in with your credentials

Forgot your details?