Emmy Auszeichnung Gewinner Christoph Roth

Obwohl Sie vielleicht nie Christoph Roth getroffen haben, stehen die Chancen gut, dass seine Arbeit Ihr Leben berührt hat, wodurch Sie an einen anderen Ort oder in eine andere Zeit versetzt worden sind.

Als leitender Produzent für ein international renommiertes Unternehmen, das visuelle Effekte für Spielfilme, Fernsehen und Werbung produziert, ist das Wort "Magie" Teil der täglichen Arbeit für Roth.

"Wir können alles durch einen Computer erschaffen", sagt Roth. "Dinosaurier, Drachen, Raumschiffe, Geister, ganze Städte – was auch immer Sie sich vorstellen können, können wir für eine TV-Show oder Film schaffen."

Als Gewinner des Emmy Award (der weltweit bedeutendsten Auszeichnung im Fernseh-Bereich) für "besondere visuelle Effekte" im bekannten Computerspiel "Game of Thrones" ist Roths Arbeit eine seltene Mischung aus Ästhetik und Fähigkeiten des Mannes auf der Strasse. "Ich liebe die Arbeit mit wirklich kreativen und hoch qualifizierten Künstlern um Lösungen für Probleme auf die Beine zu stellten. Inmitten eines Projektes, kann es scheinen, wie alles gegen Sie ist, man hat kein Geld mehr, und man muss alles nochmals zum sechsten Mal hinstellen, alles wird hektisch. Der Produzent ist der Typ, der ruhig und optimistisch zu bleiben hat, und es zu Stande zu bringen hat. Das ist mein Job. "

Seit dem Jahr 2000 studiert studiert Christoph das Fachgebiet Scientology und wendet das Gelernte an.

"Je mehr Sie lernen und verstehen, über Scientology, desto größer die Gewinne", sagt er.

 

 

Die beliebte "Lernen Sie einen Scientologen kennen"-Dokumentationen der Scientology Kirche International auf dem Video Kanal bei Scientology.org beinhalten mittlerweile mehr als 200 dokumentarische Videos in TV-Qualität, wo Scientologen aus verschiedenen Standorten und Bereichen des Lebens portraitiert werden. Die persönlichen Geschichten werden von Scientologen erzählt, es sind Erzieher, Teenager, Fallschirmspringer, ein Golflehrer, ein Hip-Hop-Tänzer, IT-Manager, Stuntpilot, Mütter, Väter, Zahnärzte, Fotografen, Schauspieler, Musiker, Modedesigner, Ingenieure, Studenten, Unternehmer und mehr.

Als ein digitaler Pionier und Marktführer in der Online-Religionsgemeinschaft ist die Scientology-Kirche im April 2008 die erste Hauptreligion gewesen, die ihren eigenen offiziellen YouTube-Video-Kanal begann, und die Videos wurden bis jetzt mehr als 12 Millionen Mal angesehen.

0 Comments

Leave a reply

© 2017 Scientology Kirche Zürich

Log in with your credentials

Forgot your details?