Kopenhagen – Tausende von Scientologen feiern begeistert

Das Schwenken von Heerscharen von Flaggen … und die Farben von mehr als 30 europäischen Ländern, die in der dänischen Winterbrise wehen… und Tausende von Scientologen, die 27 unterschiedliche Sprachen sprechen, kamen zusammen, um gemeinsam zu feiern!

Herr David Miscavige, Vorsitzender des Vorstands Religious Technology Center,  leitete die Einweihung der neuen Idealen Fortgeschrittenen Organisation Europas. Er wurde von Tausenden von Scientologen begleitet, die sich an der Jernbanegade im Herzen von Kopenhagen begeistert versammelt hatten.  
Ursprünglich im Jahr 1969 von L. Ron Hubbard gegründet, ist die fortgeschrittene Organisation, auch AOSH EU genannt, eine vielsprachige Sea Org Einheit, welche Dienste an Scientologen aus Europa , der Gemeinschaft Unabhängiger Staaten und dem Nahen Osten leistet. 

Die Eröffnung folgt im Zuge der monumentalen Freigabe des Golden Age of Tech Phase II , die zu einer stark zunehmenden Anzahl von Scientologen führte, welche  die Brücke zum Zustand Clear mit beispielloser Geschwindigkeit aufsteigen . In Folge dieses Wachstums wurde die AOSH EU in eine vollständig Ideale Fortgeschrittene Organisation umgewandelt, um den Menschen Europas zu ermöglichen, die Schwelle zu den Bereichen der OT Stufen zu überschreiten.

In Anerkennung dieses Meilensteins, führte der Vorsitzender des Vorstands Religious Technology Center, David Miscavige die Einweihungsfeier durch . Mr. Miscavige richtete sich an die Tausenden von europäischen Scientologen und die anwesende Mitarbeiterschaft : 

Die Fortgeschrittene Ideale Organisation in Kopenhagen

"Hier steht ein ideales spirituelles Zentrum für Europa – ein Zentrum, das den Weg zu OT in jeder Kultur und jeder Sprache auf diesem Kontinent verkörpert . Mit der Spannweite der Brücke, die nun aus der reinen, unverfälschten Quelle geschmiedet ist, wird der Zugang nach oben immer gewährleistet sein. Es ist also so, dass wir die Türen für alle zu den weiten Ausblicken von Freiheit und Unsterblichkeit eröffnen, und dies mit höchster Geschwindigkeit. "

Die Eröffnung der Idealen AOSH EU stellt die erste in einer neuen Generation von kontinentalen Fortgeschrittenen Organisationen dar. Die Anlage verfügt über eine komplette Solo Technische Abteilung, welche ausschließlich dem Dienst aller Solo Auditoren gewidmet ist, einem erweiterten Hubbard Guidance Center mit Dutzenden von Auditing-Zimmern, um Scientologen zu Clear und auditiertem Dianetik der neuen Era (NOTs) zu bringen, sowie erweiterten Ausbildungseinrichtungen mit mehreren Kursräumen, die eine gesamte Etage umfassen.

Ursprünglich im Jahr 1887 gebaut , hat das historische Gebäude der Kirche sowohl das weltbekannte "Tivoli" wie auch den Rathausplatz als Nachbarn. Im Verlauf der Arbeiten, um alle sieben Stockwerke auf das Niveau einer Idealen Organisation zu bringen, legte die Kirche grossen Wert darauf, die ursprüngliche Strukturen aus den heimischen Ziegelsteinen und den Holzstrukturen aus pommerscher Lärche detailgetreu zu erhalten.

Die Eröffnung der AOSH EU kennzeichnet zudem den Beginn eines Projekts, um die gesamte europäische Scientology Basis in Dänemark in den kommenden Monaten zu den Idealen Standards zu bringen, wo auch eine  grosse Eröffnungsfeier geplant ist:

  • Das knapp 10,000 Quadrat-Meter grosse Kontinentale Verbindungsbüro, um Raum für die gesamte kirchliche Verwaltung des europäischen Kontinents zu bieten;
  • das Wahrzeichen der Stadt für eine neue Ideale Organisation der Landes-Kirche Dänemarks in Kopenhagen, am renommierten Strøget (der beliebten Fußgängerzone der Stadt Kopenhagen);
  • und das komplett renovierte, siebenstöckige Hotel Nordland. Ideal gelegen im Zentrum, und nur wenige Gehminuten von AOSH EU entfernt, wird dies zu einem Hotel werden, das alle Dienstleistungen eines erstklasigen Hotels mit mehr als 80 Gästezimmern bietet, um Scientologen ein Heim zu bieten, die für Dienstleistungen aus allen Nationen Europas nach Kopenhagen kommen.

 

   

0 Comments

Leave a reply

© 2017 Scientology Kirche Zürich

Log in with your credentials

Forgot your details?