Weitere Neueröffnung

Minneapolis / USA – 22. Oktober 2011

Eröffnung einer neuen Scientology Kirche in St. Paul, der Hauptstadt von Minnesota

Scientologen und Nachbarn sowie Vertreter des Bundesstaates Minnesota und der Zwillingsstädte St. Paul und Minneapolis versammelten sich am Samstag, den 22. Oktober in der Innenstadt von St. Paul zur feierlichen Einweihung der neuen Scientology Kirche Twin Cities.
 
Die Kirche befindet sich an der 505 Wabasha Street und war früher Sitz des Science Museum von Minnesota. Der Erwerb des mehr als 7.600 Quadratmeter grossen Gebäudes im Herzen von St. Paul wurde aufgrund des rasanten Wachstums der ansässigen Scientology Gemeinde notwendig. Es ist nun die grösste Scientology Einrichtung im amerikanischen Mittelwesten und dient Gemeindemitgliedern von Wisconsin bis zu den Dakotas.
 
Die Kirche liegt nur wenige Blocks vom Staatskapitol und der St. Pauls Kathedrale entfernt, direkt neben dem berühmten Fitzgerald Theater und bildet damit einen „historischen Platz“ von Gebäuden in der Innenstadt von St. Paul. Die Räumlichkeiten wurden sorgfältig renoviert, um die denkwürdigen Besonderheiten zu erhalten, einschliesslich der vom Boden bis zur Decke reichenden Fenster mit Blick auf die Wabasha Street und des dreistöckigen Atriums. Ebenso getreu bewahrt wurde das ursprüngliche 300-sitzige IMAX Theater, das nun als Scientology Kapelle und Gemeinde-Zentrum für Bürger aller Konfessionen dient.
 
Gleich neben dem Empfangsbereich befindet sich ein ausgedehntes Öffentlichkeits-Informations-Zentrum, das die Glaubensinhalte und Praktiken der Scientology Religion sowie das Leben und Vermächtnis des Stifters der Scientology L. Ron Hubbard zeigt. Darüber hinaus gibt es einen Überblick über die vielen von der Kirche geförderten humanitären Programme. Diese Programme beinhalten eine weltweite Menschenrechts-Initiative, eine ebenso weit reichende Drogenaufklärungs- und Präventionskampagne, globale Netzwerke von Lese- und Lernzentren und das Programm der Ehrenamtlichen Scientology Geistlichen, welches das grösste unabhängige Katastrophenhilfeteam auf der Erde darstellt. Die Multimedia-Displays beinhalten nahezu 500 Dokumentations-Filme.
 
Um die Bedeutung dieses Anlasses entsprechend zu würdigen, leitete Mr. David Miscavige, Vorstandsvorsitzender des Religious Technology Center und kirchliches Oberhaupt der Scientology Religion die Zeremonie. Er verwies auf die Bedeutung des Tages und betonte, dass alle Idealen Scientology Kirchen ein breites Spektrum an Sozialprogrammen zum Nutzen aller Bürger der umliegenden Gemeinden einsetzen. Durch die Einweihung einer neuen Kirche für Minneapolis und St. Paul entsteht somit eine neue Partnerschaft in Twin Cities.
 
Willkommen geheissen wurde die neue Kirche von Paul Dave Thune, Mitglied des Stadtrates von St. Paul, Sandra Pappas, Senatorin des Bundesstaates Minnesota, Rena Moran, Abgeordnete des Bundesstaates Minnesota, und V. J. Smith, Präsident der Minneapolis-Ortsgruppe des MAD DADS (Men against Destruction Defending Against Drugs und Social Disorder).
 
In seiner Begrüssungsansprache sagte Stadtrat Dave Thune: „Ich bin sehr glücklich darüber, dass die Scientology Kirche in dieses Gebäude, einem Wahrzeichen unserer Stadt, eingezogen ist. Es macht mich wütend, wenn Gebäude ungenutzt und leerstehend verkommen, vor allem in meinem Bezirk! Also lassen Sie mich Ihnen dies sagen: „Danke, dass sie über den Fluss auf die beste Seite von Twin Cities gekommen sind“.
 
Der Präsident der Minneapolis-Ortsgruppe des MAD DADS, Herr V. J. Smith, hob besonders die Antidrogeninitiative der Kirche hervor: „Ich möchte Ihnen danken, weil wir bereits Tausende von Ihren Heften Fakten über Drogen verteilt haben, die veranschaulichen, welche negative Auswirkungen Drogen auf eine Person haben. Die Scientology Kirche und die Foundation for a Drug-Free World haben uns diese zur Verfügung gestellt und machen es uns damit einfacher, unsere Arbeit zu tun. Sie haben uns ein Hilfsmittel in die Hand gegeben … und wir sind wirklich begeistert darüber, dass diese schöne Kirche in unserer Gemeinde eröffnet wird.“
 
Rena Moran, Abgeordnete des Bundesstaates Minnesota sprach von dem tiefgreifenden ehrenamtlichen Engagement der Kirche: „Ich glaube sehr stark an die Wirksamkeit von persönlichem Engagement in der Gemeinde. Und deshalb bin ich so beeindruckt von ihren Ehrenamtlichen Geistlichen und von der Arbeit, die sie leisten. Es bedarf einer besonderen Art von Herz, um Menschen bedingungslose Hilfe zu geben, die man nicht einmal kennt und die man vielleicht niemals wieder sieht. Ihre Ehrenamtlichen scheinen darauf spezialisiert zu sein. Sie reichen hinaus, sie sind engagiert, sie haben einen Blick für die Bedürfnisse in unseren Gemeinden – und sind ein lebendes Beispiel dafür, dass man immer etwas tun kann.“
 
Sandra Pappas, Senatorin des Bundesstaates Minnesota und führende Verfechterin der Menschenrechte und von Gesetzen gegen Menschenhandel sprach über die preisgekrönten Menschenrechts-Unterrichtsmaterialien der Kirche und ihre langjährige Unterstützung der Menschenrechte im Allgemeinen: „Im Mittelpunkt dieser Unterstützung steht eine Aufklärungskampagne, die eine klare und wirkungsvolle Präsentation der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte beinhaltet. Das ist sicherlich ein glaubwürdiges Bestreben, wofür sie bestätigt werden sollten. Ich danke Ihnen also dafür. … Ich bin stolz auf meine Arbeit, und Sie sollten stolz auf Ihre Arbeit sein, andere darin auszubilden, was Menschenrechte sind. Bitte machen Sie damit weiter.“
 
Die Scientology Kirche von Twin Cities ist die neueste von Dutzenden von idealen kirchlichen Scientology Organisationen (sogenannten Idealen Orgs), die in den vergangenen fünf Jahren eröffnet wurden. Ideale Orgs verwirklichen die Vision, die der Stifter L. Ron Hubbard für die Religion und ihre Kirchen hatte. Sie stellen nicht nur die idealen Räumlichkeiten zur Verfügung, um Scientologen in ihrer spirituellen Entwicklung zu fördern, sondern sollen auch als ein Zuhause für die gesamte Gemeinde und als Treffpunkt der Kooperation von Mitgliedern aller Konfessionen dienen
 
Die Scientology Kirche von Twin Cities ist die vierte Ideale Org, die im Jahre 2011 eröffnet wurde.
0 Comments

Leave a reply

© 2017 Scientology Kirche Zürich

Log in with your credentials

Forgot your details?