Weltweite Anerkennung der Scientology Kirche als Religionsgemeinschaft

Einführung

Seit ihrer Gründung im Jahre 1954 ist die Scientology Kirche auf ca. 10 Millionen Gemeindemitglieder in über 160 Ländern auf der Welt angewachsen.

Wo auch immer die Kirche existiert, ist sie bestrebt, sich in einer Rechtsform zu organisieren, die gemäß der Gesetze des jeweiligen Landes auf eine gemeinnützige Religionsgemeinschaft zutreffen. Die Rechtssysteme der einzelnen Länder sind sehr unterschiedlich. Einige haben offizielle Verzeichnisse für Religionen, und alle religiösen Gemeinschaften sind verpflichtet, sich eintragen zu lassen und bestimmte Kriterien zu erfüllen. Andere Länder nehmen einen entgegengesetzten Standpunkt ein und verbieten solche offiziellen Listen „akzeptierter“ Religionen als Verletzung der verfassungsrechtlichen Trennung von Religion und Staat und dem damit verbundenen Neutralitätsgebot des Staates.

 

 

 

Religiöse Anerkennung in Europa …

In den meisten Staaten der Europäischen Union gibt es kein offizielles Registrierungssystem für Religionsgemeinschaften (noch nicht einmal eine Form offizieller religiöser Anerkennung). In den Staaten, die eine Art von Registrierung vorsehen (inklusive einzelner Länder, die nicht Teil der EU sind) wurde Scientology von folgenden offiziell als Religionsgemeinschaft registriert und anerkannt: Schweden, Spanien, Portugal, Ungarn, Slowenien, Kroatien und Albanien. Doch der Großteil der Mitgliedsstaaten der Europäischen Union kennt andere Formen der Anerkennung. In vielen dieser Länder wurde Scientology durch Entscheidungen von Behörden und/ oder Gerichten, inklusive von Urteilen des jeweils höchsten Gerichtes, als Religionsgemeinschaft oder als religiöses Glaubenssystem anerkannt: Italien, Dänemark, Norwegen und … ja, auch Deutschland.

Viele Gerichte haben festgestellt, dass die Scientology Religion genauso wie andere Religionen in Europa behandelt werden muss. Dazu gehören Präzedenzentscheidungen zu Scientology durch den Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte und dessen Vorgänger die Europäische Kommission für Menschenrechte, die für alle 46 europäischen Staaten eine bindende Orientierungswirkung haben, welche die Europäische Konvention für Menschenrechte ratifiziert haben.

Außer in der Entscheidung des Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte wurde Scientology durch zahlreiche gerichtliche und behördliche Entscheidungen in vielen europäischen Staaten in ihrer Eigenschaft als Religionsgemeinschaft bestätigt.

Des Weiteren wurde Scientology in vielen Staaten, die ein offizielles Verzeichnis für Religionen führen, als Religionsgemeinschaft eingetragen.

 

… und dem Rest der Welt

Auch in vielen anderen Staaten auf der Welt wurde die Scientology Kirche durch Behördenentscheidungen, Gerichtsurteile und offizielle Eintragungen als Religionsgemeinschaft anerkannt. Einige Beispiele dafür sind: USA, Australien, Neuseeland, Kanada, Südafrika, Nepal, Tansania, Kenia, Zimbabwe, Taiwan, Kasachstan, Kirgisistan, Venezuela, Ekuador, Costa Rica, Brasilien, Indien, Philippinen und Sri Lanka.

Regierungen und Gerichte vieler Nationen haben den religiösen Charakter von Scientology anerkannt. Die Artikel zu diversen Ländern soll zum Verständnis beitragen, wie Scientology in Europa und auf internationaler Ebene betrachtet wird.

0 Comments

Leave a reply

© 2017 Scientology Kirche Zürich

Log in with your credentials

Forgot your details?